Reiseadapter für den USA Urlaub

Wenn Sie in den kommenden Monaten ein Urlaub oder eine Geschäftsreise in die USA geplant haben ist es wichtig daran zu denken, dass Sie für ihre europäischen Elektrogeräte einen USA Adapter brauchen.

Unterschiede im Stromnetz zwischen Europa und der USA

Wie man im oben verlinkten YouTube Video sehen kann sind die „Löcher“ von amerikanischen Steckdosen nicht wie in Europa kreisrund sondern eher dünn und länglich geformt. Außerdem hat das Stromnetz in Amerika nur eine Spannung von 110 Volt während in Europa 240 Volt anliegen. Sie sollten daher prüfen ob Ihre Geräte auch bei der deutlich niedrigeren Spannung verwendet werden können. Das Gerät oder das Netzteil sollte einen Aufkleber haben auf dem beispielsweise „110-240V AC“ steht. Dies bedeutet, dass Sie ihr Gerät problemlos mit einem Adapter betreiben können. Geräte die 110 Volt nicht unterstützen können nicht mit einem einfachen Adapter betrieben werden, sondern brauchen zusätzlich einen Spannungswandler.

Spannungswandler oder auch Trafos genannt bringen leider einige Nachteile wie mit sich. Sie sind meistens schwer, unhandlich, relativ teuer und verbrauchen selber auch Strom. Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten sie daher nur Geräte auf Ihre Reise mitnehmen die sich mit einem normalen USA Adapter betreiben lassen.

Checkliste für den Einkauf

Unsere Checkliste soll dabei helfen den richtigen Reiseadapter oder Spannungswandler zu finden.

  • Prüfen Sie zuerst ob alle Geräte mit 110 Volt betrieben werden können. Sollte dies der Fall sein, kaufen Sie einen günstigen Adapter, ansonsten brauchen Sie leider einen Spannungswandler.
  • Achten Sie darauf ob ein Schutzleiter verbaut ist. Besonders günstige Adapter haben oft keinen Schutzleiter. Investieren Sie also besser ein paar Euro mehr für einen Marken Adapter damit Sie vor elekrischen Schlägen geschützt sind.
  • Berücksichtigen Sie auch die Stromstärke für die der Adapter gebaut wurde. Auch kleine Geräte wie Haartrockner verfügen teilweise schon über große Leistung. Einige Adapter sind deshalb mit diesen Geräten nicht kompatibel, weil keine ausreichende Stromstärke bereitgestellt werden kann.

Wenn Sie unserem Ratgeber folgen steht Ihrem kommenden Trip in die USA nichts mehr im Wege.